Wording-Tipp für Konferenzen: Digitalization oder Digitization?

27-11-2017: Digitalisierung ist das Schlagwort, das in fast jeder Konferenz fällt. Im Deutschen wird es als sehr breit gefächerter Begriff eingesetzt. Wir meinen damit die Vernetzung von Wissen und Informationen, Industrie 4.0, den Einsatz von Automatisierungs-, Simulations, Planungs- und Steuerungssystemen, analytische Tools, internetbasierte Geschäftsmodelle und noch viel mehr. Gleichzeitig verwenden wir den Begriff Digitalisierung für das Umwandeln analoger Daten in digitale Formate, wie beim Einscannen von Dokumenten. 

Im Englischen dagegen müssen Sie sich – je nach Zusammenhang – entscheiden: Heißt es jetzt „Digitalization“ oder „Digitization“? Die wenigsten wissen darauf eine Antwort, und selbst englische Muttersprachler kommen durcheinander, weshalb die beiden Begriffe oft als Synonyme verwendet werden. Wir Dolmetscher und Übersetzer müssen es genauer nehmen und richten uns nach der Definition:

Auf Englisch können Sie also sagen: „Digitization is the integration of digital technologies into everyday life by the digitization of everything that can be digitized.” Punkten Sie mit der korrekten Verwendung!  

Wenn Sie Genaueres über die Herkunft der Begriffe und ihre Verwendung wissen möchten, empfehle ich Ihnen den englischsprachigen Artikel aus der „International Encyclopedia of Communication Theory and Philosophy“.

Claudia Schaffert

TECH TALKS www.tech-talks.de
Link zum Artikel: /blog/digitalization-oder-digitization/